The Coatinc Company Kontakt Feuerverzinken und Feuerverzinkung

Sie sind bereits Kunde oder möchten sich in einer anderen Angelegenheit an uns wenden? Treten Sie in Kontakt! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns umgehend zurück!

Sie haben auch die Möglichkeit, sich direkt mit einem unserer Standorte oder für internationale Anfragen mit der Holding in Verbindung zu setzen.

Werk *

Grund Ihrer Anfrage *

Anhang


Standorte Coatinc Bochum Coatinc Rhein-Main Coatinc Peine Coatinc Becker Saarlouis Coatinc Siegen Coatinc PreGa Coatinc24 Coatinc Würzburg Coatinc Ninove Coatinc NinoCoat Zinkpower Malacky Galvanizadora California California Galvanizing & Steel Structures Coatinc Alblasserdam Coatinc24 Amsterdam Coatinc Hop Coatinc De Meern Coatinc Groningen Coatinc Groningen Poedercoat Coatinc Mook Coatinc Prega NL Coatinc Roermond Coatinc Anox Zinkpower Promptus Zinkpower Ostrava Zinkpower Roudnice Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Rezinal Verzinkerij Lenssen ESP Pulverbeschichtung ESP Pulverbeschichtung

Holding – Sie möchten Kontakt zu unserer Geschäftsführung aufnehmen?

Sitz der Geschäftsführung
The Coatinc Company Holding GmbH

Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 234 52905-25
Telefax: +49 234 52905-15

Ihre Ansprechpartnerin:
Silke Sandmeier
E-Mail: holding@coatinc.com

Wenden Sie sich bitte an unsere zwei zentralen Anlaufstellen, die sich um sämtliche Belange kümmern, die über die reine Oberflächenveredelung hinaus gehen.

Marketing

The Coatinc Company Holding GmbH
Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Diana Posner
d.posner@coatinc.com

Presse

The Coatinc Company Holding GmbH
Steinstraße 5
57072 Siegen
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Böhmer
p.boehmer@coatinc.com

The Coatinc Company veredelt wegweisendes Parkhaus

Nachhaltig währt am längsten

Die niederländische Gemeinde ‘s-Hertogenbosch startete im Jahr 2016 die Bauphase eines außergewöhnlichen Parkhauses. Das „Transferium Deutersestraat ‘s-Hertogenbosch“ fasst 1.100 Autos und 260 Fahrräder und stellt zukünftig auch Nachhaltigkeit unter Beweis.

Da es gerade erst fertiggestellt wurde, kann man es noch nicht erkennen, doch bald wird die gesamte Fassade mit Grünpflanzen bedeckt sein. Das Besondere daran ist, dass das Transferium energieneutral betrieben wird – dafür sorgen 1.500 Sonnenkollektoren auf dem Dach des Gebäudes. Die gespeicherte Energie versorgt dort parkende Fahrräder, Autos und Busse mit Strom – eine Art Batterie für die Stadt.

Das Konzept entstammt der Kooperation des Ingenieurbüros Witteveen+Bos und JHK Architecten. Konstruiert wurde der Entwurf anschließend vom niederländischen Stahlbauer Kampstaal. Coatinc Mook beteiligte sich als Experte für Oberflächenveredlung und verzinkte mehr als 770 Tonnen Stahl für das Projekt. Mit dem gewählten Verfahren der Feuerverzinkung wird nun in Zukunft eine lange Haltbarkeit und ein zuverlässiger Korrosionsschutz gewährleistet. Aufgrund atmosphärischer Belastung und den Pflanzen an der Fassade ist ein langfristiger Schutz des Parkhauses unerlässlich. Randy Creutzburg, Verkaufsinnendienst und Qualitätsmanagement Coatinc Mook, war für die Betreuung des Projektes zuständig und ist stolz über die Beteiligung von The Coatinc Company an diesem nachhaltigen Projekt: „In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, etwas für die Umwelt und das Klima zu tun. Umso mehr erfreut es uns, die Welt mit unserer Arbeit ein Stück weit besser gemacht zu haben.“

Das Projekt wurde 2018 beendet. Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Oberflächenveredelung ist Randy Creutzburg. Zu erreichen ist er telefonisch unter +31 614 305924 oder per E-Mail an qm_mook@coatinc.com.

Mehr über The Coatinc Company unter www.coatinc.com oder per Mail an info-de@coatinc.com unter Angabe der Firmierung, Kontaktdetails und Wünsche.

Als PDF herunterladen

Recent Posts

Tragen Sie Ihren Suchbegriff hier ein und drücken anschließend die Enter-Taste