The Coatinc Company Kontakt Feuerverzinken und Feuerverzinkung

Sie sind bereits Kunde oder möchten sich in einer anderen Angelegenheit an uns wenden? Treten Sie in Kontakt! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns umgehend zurück!

Sie haben auch die Möglichkeit, sich direkt mit einem unserer Standorte oder für internationale Anfragen mit der Holding in Verbindung zu setzen.

Werk *

Grund Ihrer Anfrage *

Anhang


Standorte Coatinc Groningen Coatinc Groningen Poedercoat Coatinc24 Amsterdam Coatinc Hop Coatinc Peine Coatinc De Meern Coatinc Anox Coatinc Alblasserdam Coatinc Mook Coatinc PreGa NL Coatinc Bochum Coatinc Siegen Coatinc PreGa Coatinc Roermond Coatinc Ninove Coatinc NinoCoat Coatinc Becker Saarlouis Coatinc Becker Lisdorfer Berg Coatinc Mannheim Coatinc Rhein-Main Coatinc Würzburg Coatinc24 California Galvanizing & Steel Structures Galvanizadora California Rezinal (Beteiligung) Verzinkerij Lenssen (Beteiligung) ESP Pulverbeschichtung (Beteiligung) ESP Pulverbeschichtung (Beteiligung) ZinkPower Promptus (Beteiligung) ZinkPower Roudnice (Beteiligung) ZinkPower Ostrava (Beteiligung) ZinkPower Malacky (Beteiligung) Marmara-Siegener Galvaniz (Beteiligung) Marmara-Siegener Galvaniz (Beteiligung) Marmara-Siegener Galvaniz (Beteiligung)

Holding – Sie möchten Kontakt zu unserer Geschäftsführung aufnehmen?

Sitz der Geschäftsführung
The Coatinc Company Holding GmbH

Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 234 52905-25
Telefax: +49 234 52905-15

Ihr Ansprechpartnerin:
Silke Sandmeier, Sekretariat
E-Mail: s.sandmeier@coatinc.com

Wenden Sie sich bitte an unsere zwei zentralen Anlaufstellen, die sich um sämtliche Belange kümmern, die über die reine Oberflächenveredelung hinaus gehen.

Marketing

The Coatinc Company Holding GmbH
Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 174 4055444
Fax: +49 2732 79613 444

Ihre Ansprechpartnerin:
Diana Posner
d.posner@coatinc.com

Presse

The Coatinc Company Holding GmbH
Steinstraße 5
57072 Siegen
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Böhmer
p.boehmer@coatinc.com

Anodisierung

Unsere Anodisierung leistet noch mehr als die anderen Verfahren der Oberflächenveredelung unserer Unternehmensgruppe für Stahl und Metall. Schließlich ermöglichen unsere Technologien nicht nur besonderen Schutz, sondern lassen Ihnen auch den größtmöglichen visuellen Gestaltungsfreiraum. Sie können zu 100 % auf Langlebigkeit zählen und müssen dabei keine Zugeständnisse an die Optik machen. Im Gegenteil: Fühlen Sie sich frei! Wir unterstützen Sie dabei.

Wie funktioniert die Anodisierung?

In einem Bad mit verdünnter Schwefelsäure werden Aluminiumteile mit einem positiven Pol (Anode) verbunden. Der elektrochemische Prozess erzeugt Sauerstoff, der sich direkt mit dem Aluminium verbindet und Aluminiumoxid erzeugt. Das neu gebildete Aluminiumoxid kann unmittelbar nach der Anodisierung Pigmente oder andere Substanzen aufnehmen, wodurch die individuellen metallischen Farbgebungen erzeugt werden. Durch die Versiegelung, bei der die Poren in der Schicht verdichtet werden, verwandelt sich die Oberfläche in eine versiegelte Schicht. Diese ist nicht nur sehr korrosionsbeständig, sondern bleibt sauber und behält ihre Farbe. Anodisiertes Aluminium ist leicht zu recyceln, weil das Aluminium durch eine metallische Beschichtung geschützt ist. The Coatinc Company ist Mitglied der International Hard Anodizing Association (IHAA) .

Unsere Anodisierung im Überblick

Je nach Zielstellung können Sie mit unterschiedlichen Verfahren und Eigenschaften planen, wie etwa spezifische Schichtdicken, Farben oder Härtegrade, bestimmte Verschleißfestigkeiten oder auch starke Antikorrosions- oder Gleiteigenschaften.

Anodisierung – farblos: Transparenz ist alles. Auch der beste Schutz.
Die Anodisierung ist ein künstlich beschleunigter, elektrochemischer Oxidationsprozess, der die natürliche, transparente Oxidschicht von Aluminium entfernt, dabei jedoch den Metallcharakter bewahrt. Danach wird eine neue, deutlich dickere Oxidschicht gebildet, die dem Aluminium eine signifikant höhere Korrosionsbeständigkeit und lang anhaltenden Schutz verleiht.

Anodisierung mit Farbe – Entscheiden Sie sich für Freiheit bei der Farbwahl.
Silberweißes, anodisiertes Aluminium ist zeitlos, jedoch kann das Verfahren auch mit einer ganzen Reihe von Farben abgerundet werden, ohne dass das Material seinen natürlichen Metallcharakter verliert. Das bei der Anodisierung neu gebildete Aluminiumoxid kann unmittelbar nach dem Verfahren Pigmente oder andere Substanzen aufnehmen. So lassen sich metallische Farbgebungen perfekt umsetzen. Und mittels der Oberflächenversiegelung ist die Oberfläche nicht nur sehr korrosionsbeständig, sondern behält die Farbe und bleibt sauber. Übrigens: Wir können nahezu jeden Wunschfarbton erstellen – sprechen Sie uns einfach an!

Anodisierung mit Härte – Hartanodisieren: Da kommt nichts dran.
Beim Hartanodisieren erhält das Aluminium eine sehr dicke, harte Beschichtung, bewahrt dabei aber trotz der Schichtdicke eine Sicherheitsmarge von ca. 5 μm. Hartanodisierte Flächen halten extrem hohe Belastungen aus und sind sehr verschleißfest. Sie sind kratzfest und hoch elektrisch isolierend.

Nituff® – Die absolute Härte – mit Anti-Haft.
Nituff® ist eine Hartanodisierungsschicht, die mit Polytetrafluorethylen (PTFE, d. h. Teflon®) imprägniert ist und dadurch noch bessere Eigenschaften aufweist. Beispielsweise erreicht dieses Verfahren eine erhöhte Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und optimale Antihaftbeschichtung (Non-Stick). Darüber hinaus bildet sich eine selbstschmierende, gleitende Anodisierschicht mit niedrigem Reibungswiderstand. Transparenz ist alles. Auch der beste Schutz. Die Anodisierung ist ein künstlich beschleunigter, elektrochemischer Oxidationsprozess, der die natürliche, transparente Oxidschicht von Aluminium entfernt, dabei jedoch den Metallcharakter bewahrt. Danach wird eine neue, deutlich dickere Oxidschicht gebildet, die dem Aluminium eine signifikant höhere Korrosionsbeständigkeit und lang anhaltenden Schutz verleiht.

Maskierung – Alle Möglichkeiten. Keine Kompromisse.
Mittels Maskierungen können Produkte an spezifischen Stellen anodisiert bzw. im ursprünglichen Zustand erhalten werden. Hier sind die Möglichkeiten und Maskierungstechniken vielfältig und können je nach Grund und Art der Maskierung mit uns besprochen werden. Unsere Verfahren der Anodisierung im Überblick: Je nach Zielstellung können Sie mit unterschiedlichen Verfahren und Eigenschaften planen, wie etwa spezifische Schichtdicken, Farben oder Härtegrade, bestimmte Verschleißfestigkeiten oder auch starke Antikorrosions- oder Gleiteigenschaften.

Anodisierung mit Glanz – Dekorativ und funktionell.
Bei der Glanzanodisierung wird dem Metall nicht nur Farbigkeit, sondern auch Glanz verliehen. Dabei ist das gesamte Spektrum von ganz matt bis hin zu einer perfekten, spiegelnden Oberfläche möglich. Das Besondere dabei ist, dass die glanzanodisierten Oberflächen auch extrem glatt sind.

Alle Leistungen

  • Optimale Beratung
  • Werkstoffvorbereitung
  • Veredelung
  • Anarbeitung
  • Qualitätsmanagement
  • Verpackung
  • Großprojekte
  • Expresslieferung
  • Exportabwicklung
  • Angepasste Logistiklösungen

Produktabmessungen

Wir führen grundsätzlich verschiedene Prozesse der Anodisierung im Rahmen unserer Standard-Produktabmessungen durch. Jedoch machen wir gerne auch das Maximale (oder auch Minimale) für Sie möglich: Sprechen Sie uns an und wir bereiten ein spezifisches Prozessbad für individuelle Abmessungen vor.

Unsere Standardabmessungen der einzelnen Verfahren und Farben finden Sie in unserer Anodisierungsbroschüre.
Als PDF herunterladen

Technische Merkmale

  • Schichtdicken bis zu 100 Mikrometer (μm)
  • Härte bis zu 600 Mikro-Vickers
  • Höhere Verschleißbeständigkeit als gehärteter Stahl
  • Durchbruchspannung bei ca. 40 Volt/μm
  • Das Aluminium ist nach dem Prozess frei von schwarzen Schlieren
  • Beständig gegen die meisten Chemikalien und Lösungsmittel
  • Die Schichtendicken können mit einer sehr hohen Genauigkeit erzeugt werden
  • Starke Korrosionsbeständigkeit
  • Langfristiger Schutz
  • Umweltfreundlich
  • Transparente Schicht
  • Individuelle, metallische Farbgebungen

Setzen Sie auf wahre Werte – Qualität, Forschung & Entwicklung

Wir entwickeln uns stets weiter und sind aus diesem Grund auch wegweisend in dem, was wir tun. Beispielsweise verfügen wir über ein top ausgestattetes Labor für Analysen, Härtegradmessungen, Salzsprüh- und Tabertests, Messungen der Oberflächenrauheit, mikroskopische Untersuchungen an Anodisierschichten, die Anfertigung von Mikrofotos und vielem mehr. Kurz und gut: alles, was eine optimale Erforschung und Entwicklung ermöglicht.

Gemeinsam mit unseren Kunden ermitteln wir stets das optimale, wirtschaftlichste Verfahren für das jeweilige Vorhaben. Alle Anodisierungsprozesse führen wir mit computergesteuerten Transformatoren durch und untersuchen ständig neue
Legierungen auf ihre Anodisierungsmöglichkeiten.

Unsere Empfehlungen werden durch Laboruntersuchungen bekräftigt. Somit sind wir in der Lage, Anodisierungsleistungen nach strengsten Normen (u. a. MIL-A-8625, BS, NEN und ISO) auszuführen. Unser Qualitätssicherungssystem ist nach Lloyds ISO-9001 zertifiziert. Darüber hinaus sind wir Mitglied der International Hard Anodizing Association (IHAA), der Stiftung Anodiseren (Stanod) und der Internationalen Vereinigung zur Oberflächenveredelung von Metallen VIOM – Vereniging internationale opperflaktebehandeling Metalen.

So arbeiten wir, davon profitieren Sie:

  • Eigenes Labor und Forschungsmöglichkeiten
  • ISO-9001 qualifiziert
  • Breites internationales Netzwerk
  • In Branchenverbänden aktiv

Anodisierung – in 60 Sekunden erklärt!

Tragen Sie Ihren Suchbegriff hier ein und drücken anschließend die Enter-Taste