The Coatinc Company Kontakt Feuerverzinken und Feuerverzinkung

Sie sind bereits Kunde oder möchten sich in einer anderen Angelegenheit an uns wenden? Treten Sie in Kontakt! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns umgehend zurück!

Sie haben auch die Möglichkeit, sich direkt mit einem unserer Standorte oder für internationale Anfragen mit der Holding in Verbindung zu setzen.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Werk *

Grund Ihrer Anfrage *

Anhang


Standorte Coatinc Bochum Coatinc Rhein-Main Coatinc Peine Coatinc Becker Saarlouis Coatinc Siegen Coatinc PreGa Coatinc24 Coatinc Würzburg Coatinc Ninove Coatinc NinoCoat Zinkpower Malacky Galvanizadora California California Galvanizing & Steel Structures Coatinc Alblasserdam Coatinc24 Amsterdam Coatinc Hop Coatinc De Meern Coatinc Groningen Coatinc Groningen Poedercoat Coatinc Mook Coatinc Prega NL Coatinc Roermond Coatinc Anox Zinkpower Promptus Zinkpower Ostrava Zinkpower Roudnice Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Rezinal Verzinkerij Lenssen ESP Pulverbeschichtung ESP Pulverbeschichtung

Holding – Sie möchten Kontakt zu unserer Geschäftsführung aufnehmen?

Sitz der Geschäftsführung
The Coatinc Company Holding GmbH

Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 234 52905-25
Telefax: +49 234 52905-15

Ihre Ansprechpartnerin:
Silke Sandmeier
E-Mail: holding@coatinc.com

Wenden Sie sich bitte an unsere zwei zentralen Anlaufstellen, die sich um sämtliche Belange kümmern, die über die reine Oberflächenveredelung hinaus gehen.

Marketing

The Coatinc Company Holding GmbH
Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Diana Posner
d.posner@coatinc.com

Presse

The Coatinc Company Holding GmbH
Steinstraße 5
57072 Siegen
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Böhmer
p.boehmer@coatinc.com

Im Auftrag der belgischen Eisenbahngesellschaft.

COATINC NINOVE VEREDELT TW MELLE

Die NGBE ist das belgische Pendant zur Bahn in Deutschland. In Belgien gibt es eines der dichtesten Streckennetze der Welt: Mit einer Dichte von 112,6 m/ km² liegt es dabei weit über dem EU-Durchschnitt. Die Instandhaltung der Infrastruktur solcher Größe stellt dabei eine Herausforderung für die staatliche Eisenbahngesellschaft dar. Daher wurde das Projekt TW Melle in der gleichnamigen belgischen Stadt realisiert. In den gerade fertiggestellten Reparaturwerkstätten sollen in Zukunft Wartung und Inspektion des technischen und mechanischen Materials für die Eisenbahn durchgeführt werden. Die Metallbauarbeiten wurden von Dugardein-De Sutter durchgeführt, Coatinc Ninove hat sie veredelt.

Insgesamt 270 Tonnen Stahl – darunter Träger und weitere Stahlkonstruktionen innerhalb des Werks – wurden von Anfang Juni 2018 bis Ende September gleichen Jahres verarbeitet. Ann Eeckhout, Sales Representative von Coatinc Ninove, hat das Projekt von Beginn an begleitet. Sie betont die Wichtigkeit der neuen Reparaturwerkstätten: „Da unser Bahnnetz in Belgien so ungeheuer dicht und weitreichend ist, ist eine zuverlässige Instandhaltung der Strecken absolut unerlässlich. Durch unsere Zusammenarbeit mit Dugardein-De Sutter kann nun langfristig die technische Inspektion und Wartung des Streckenmaterials gewährleistet werden.“

Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Oberflächenveredelung ist Ann Eeckhout. Zu erreichen ist sie telefonisch unter +32 54 325656 oder per E-Mail an a.eeckhout@coatinc.com. Mehr über The Coatinc Company unter www.coatinc.com oder per Mail an info-de@coatinc.com unter Angabe der Firmierung, Kontaktdetails und Wünsche.

Als PDF herunterladen

Recent Posts

Tragen Sie Ihren Suchbegriff hier ein und drücken anschließend die Enter-Taste