The Coatinc Company Kontakt Feuerverzinken und Feuerverzinkung

Sie sind bereits Kunde oder möchten sich in einer anderen Angelegenheit an uns wenden? Treten Sie in Kontakt! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns umgehend zurück!

Sie haben auch die Möglichkeit, sich direkt mit einem unserer Standorte oder für internationale Anfragen mit der Holding in Verbindung zu setzen.

Werk *

Grund Ihrer Anfrage *

Anhang


Standorte Coatinc Bochum Coatinc Rhein-Main Coatinc Peine Coatinc Becker Saarlouis Coatinc Siegen Coatinc PreGa Coatinc24 Coatinc Würzburg Coatinc Ninove Coatinc NinoCoat Zinkpower Malacky Galvanizadora California California Galvanizing & Steel Structures Coatinc Alblasserdam Coatinc24 Amsterdam Coatinc Hop Coatinc De Meern Coatinc Groningen Coatinc Groningen Poedercoat Coatinc Mook Coatinc Prega NL Coatinc Roermond Coatinc Anox Zinkpower Promptus Zinkpower Ostrava Zinkpower Roudnice Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Rezinal Verzinkerij Lenssen ESP Pulverbeschichtung ESP Pulverbeschichtung

Holding – Sie möchten Kontakt zu unserer Geschäftsführung aufnehmen?

Sitz der Geschäftsführung
The Coatinc Company Holding GmbH

Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 234 52905-25
Telefax: +49 234 52905-15

Ihre Ansprechpartnerin:
Silke Sandmeier
E-Mail: holding@coatinc.com

Wenden Sie sich bitte an unsere zwei zentralen Anlaufstellen, die sich um sämtliche Belange kümmern, die über die reine Oberflächenveredelung hinaus gehen.

Marketing

The Coatinc Company Holding GmbH
Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Diana Posner
d.posner@coatinc.com

Presse

The Coatinc Company Holding GmbH
Steinstraße 5
57072 Siegen
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Böhmer
p.boehmer@coatinc.com

Zukunftsweisende Duplex-Nass-beschichtungen aus Fraulautern

Die Schnellsten im Südwesten

Ein weiteres Werk im Verbund, noch mehr Verfahren, zahlreiche Vorteile. The Coatinc Company (TCC) verfügt mit ihren Standorten im Südwesten Deutschlands über ein leistungsstarkes Netzwerk an erfahrenen Oberflächenveredlern, die in Zusammenarbeit untereinander und mit zuverlässigen Partnern Beschichtungsprojekte größter Dimensionen realisieren können.

Der bereits bekannte Werksneubau auf dem Lisdorfer Berg (mit hochmoderner Feuerverzinkung und kombinierter Pulverbeschichtungsanlage unter einem Dach) bedingt die strategisch sinnvolle Weiterverwendung des alten Becker-Werks in Fraulautern. Im Herzen von Saarlouis entsteht bis Ende 2017 neben An- und Nacharbeitungseinrichtungen unter anderem eine hochmoderne Nassbeschichtungslinie, die mit ihrer beweglichen Trocknungskammer und dem variablen Spritzwandbereich die Leistungsvielfalt für Kunden aus dem Gebiet Südwest noch breiter als je zuvor aufstellt: So betragen die Strahlanlagendimensionen in der einen Linie 4 x 2 Meter (B x H), in der anderen sogar 8 x 4 Meter (B x H), jeweils durchlaufend. Die Krananlage bewegt Bauteile mit bis zu 20 Tonnen Einzelgewicht, die Lagerkapazität beziehungsweise Zwischenlagerfläche auf dem Werksgelände umfasst bis zu 4.000 Quadratmeter.

Optimale Bedingungen für große Bauteile wie beispielsweise Silos, Behälter und Fahrzeugrahmen oder auch Windkanäle, jegliche Arten von Gehäusen, Maschinenrahmen sowie Brückenteile. Aber auch die Logistik ist für großzügige Projekte ausgelegt: Die konventionellen Straßentransporte werden durch einen werkseigenen Gleisanschluss vervollständigt, der Ende des ersten Quartals 2018 ans Netz angeschlossen wird.

Außerdem setzt das Familienunternehmen TCC bei den Nassbeschichtungstechniken zusätzlich auf die vollautomatische Farbmischanlage „Gehofix“, die durch modernste Technik, höchste Präzision und handumdrehende Schnelligkeit besticht. Der Biaxialmischer aus dem Hause Geholit + Wiemer ist mit einer Größe von 157 x 80 x 94 Zentimetern (H x B x T) relativ übersichtlich und bietet in unter fünf Minuten das, was branchenüblich ansonsten bis zu zwei Wochen dauert: einen individuellen, reproduzierbaren sowie perfekten Lack in gewünschter Menge (ein bis zehn Liter mit 18 verschiedenen Pigmentpasten sind realisierbar). Dieser wird unmittelbar innerhalb von wenigen Augenblicken zwischen Anforderung und Verfügbarkeit hergestellt, ohne dabei wesentliche Qualitätsmerkmale vermissen zu lassen.

Eine besondere Eigenschaft ist im Bereich der Duplex-Veredelung zu finden: die kompromisslose Harmonie zwischen vorhergegangener Feuerverzinkung und anschließender Farbbeschichtung. Sie spricht die Sprache des Erfolges, der auf dem sogenannten Synergieeffekt beruht – ein gegenseitiger Schutz von Feuerverzinkung und Farbschicht, der selbst kleineren Beschädigungen standhält. Durchschnittliche Duplex-Systeme schützen 25 bis 50 Jahre wirksam vor Korrosion und finden dort Anwendung, wo der Stahl nicht nur optische Funktionen (z. B. bei Warnfarben) zu erfüllen hat, sondern auch besonders hartnäckigen Umweltbedingungen ausgesetzt ist: in Außenbereichen bei starken Temperaturschwankungen. Von Brücken(-geländern) über Funkmasten, Hafenanlagen, Dachkonstruktionen, Industriebauten, Krananlagen und Rohrleitungen bis hin zu Windkraft- und Zaunanlagen – diese Einrichtungen benennen lediglich einen Bruchteil der zahlreichen Anwendungsfelder, die von Duplex-Beschichtungen profitieren können.

Fakten rund um die Nass-/Duplex-Nassbeschichtungsanlage:

  • Bauteilgewichte von bis zu 20 Tonnen
  • Bewegliche Trocknungskammer
  • variabler Spritzwandbereich
  • separate Lackierlinie für große Bauteile
  • Strahlkapazitäten von bis zu 8 x 4 Metern (B x H), durchlaufend
  • Lagerkapazitäten von bis zu 4.000 Quadratmetern
  • Schnelligkeit in Produktion und Transport, auch durch eigenen Gleisanschluss
  • Zusätzliche Gehofix-Anlage für Materialmengen ab 4 Quadratmeter
  • zukunftsfähigkeit im Hinblick auf Mass Customizing
  • WHG-Zulassung
  • Metallisieren/Spritzverzinken

In der Summe ergibt sich ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis für den Kunden. Ganz gleich, in welchem Segment dessen Kerngeschäft liegt: Coatinc Becker in Saarlouis liefert sowohl Know-how als auch Umsetzung wirtschaftlichster Techniken sowie Services und nutzt zu diesem Zweck modernste Ausstattungen und Kooperationen.

Als PDF herunterladen

Recent Posts

Tragen Sie Ihren Suchbegriff hier ein und drücken anschließend die Enter-Taste

oberflächenveredler the coatinc company verzinkung parkhausfeuerverzinkung the coatinc company ask romein snowworld wintersport