The Coatinc Company Kontakt Feuerverzinken und Feuerverzinkung

Sie sind bereits Kunde oder möchten sich in einer anderen Angelegenheit an uns wenden? Treten Sie in Kontakt! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns umgehend zurück!

Sie haben auch die Möglichkeit, sich direkt mit einem unserer Standorte oder für internationale Anfragen mit der Holding in Verbindung zu setzen.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Werk *

Grund Ihrer Anfrage *

Anhang


Standorte Coatinc Bochum Coatinc Rhein-Main Coatinc Peine Coatinc Becker Saarlouis Coatinc Siegen Coatinc PreGa Coatinc24 Coatinc Würzburg Coatinc Ninove Coatinc NinoCoat Zinkpower Malacky Galvanizadora California California Galvanizing & Steel Structures Coatinc Alblasserdam Coatinc24 Amsterdam Coatinc Hop Coatinc De Meern Coatinc Groningen Coatinc Groningen Poedercoat Coatinc Mook Coatinc Prega NL Coatinc Roermond Coatinc Anox Zinkpower Promptus Zinkpower Ostrava Zinkpower Roudnice Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Marmara-Siegener Galvaniz Rezinal Verzinkerij Lenssen ESP Pulverbeschichtung ESP Pulverbeschichtung

Holding – Sie möchten Kontakt zu unserer Geschäftsführung aufnehmen?

Sitz der Geschäftsführung
The Coatinc Company Holding GmbH

Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 234 52905-25
Telefax: +49 234 52905-15

Ihre Ansprechpartnerin:
Silke Sandmeier
E-Mail: holding@coatinc.com

Wenden Sie sich bitte an unsere zwei zentralen Anlaufstellen, die sich um sämtliche Belange kümmern, die über die reine Oberflächenveredelung hinaus gehen.

Marketing

The Coatinc Company Holding GmbH
Carolinenglückstraße 6-10
44793 Bochum
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Diana Posner
d.posner@coatinc.com

Presse

The Coatinc Company Holding GmbH
Steinstraße 5
57072 Siegen
Telefon: +49 271 43478
Fax: +49 271 46869

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Böhmer
p.boehmer@coatinc.com

The Coatinc Company veredelt Gebäude für belgischen Marktführer

AUF DIAMUR KANN MAN BAUEN

Wer in Belgien Wert auf Beständigkeit hinsichtlich seines Bauprojektes legt, der kennt Zement-, Mörtel- und Betonprodukte von Diamur. Das Unternehmen gilt seit vielen Jahrzehnten als Qualitätssiegel, dem Bauherren verschiedener Branchen vertrauen. Ganz gleich, ob diese aus der Industrie oder dem privaten Wohnungsbau stammen.

Für den Marktführer mit Sitz in der Hafenstadt Antwerpen realisiert das Stahlbauunternehmen van Kerckhove zurzeit ein Projekt der etwas größeren Dimension. Als Spezialist für Industriebauten ist man verantwortlich für die Errichtung eines Gebäudes in südwestlich von Antwerpen gelegenen Stadt Temse. Es handelt sich dabei um ein 40 Meter hohes Silo, in dem künftig große Mengen Zement gespeichert werden sollen. Das Besondere an der Konstruktion: Sie ist die höchste in näherer Umgebung und fällt somit nicht nur durch ihre Nützlichkeit auf.

Die insgesamt 600 Tonnen Stahl wurden von The Coatinc Company (TCC) am Standort in Ninove veredelt. Das Augenmerk des Auftraggebers van Kerckhove liegt, auch bei kurzfristigen Änderungen der Rahmenbedingungen, vor allem auf zeitgerechten Lieferungen. Dies stellt bei der Größenordnung dieses Projektes eine besondere Herausforderung dar, die durch die Zusammenarbeit mit weiteren TCC-Standorten und der Verschmelzung komplementärer Dienstleistungen aus Beratung, Veredelung und Logistik bewältigt werden kann. Somit wird es möglich, die einzelnen Bestandteile der verschieden großen Bauteile innerhalb kurzer Zeit zu beschichten und zur Baustelle ins 70 km entfernte Temse zu liefern.

Wie man Flexibilität mit Zuverlässigkeit auch bei größeren Vorhaben kombiniert, beweist die Coatinc Ninove seit vielen Jahren. Gemeinsam mit dem Schwesterwerk Coatinc NinoCoat, das sich auf dem selben Betriebsgelände befindet, steht der belgische Standort für drei Verfahren: Schleuderverzinkung und Zinklamellenbeschichtung werden für den Korrosionsschutz von Kleinteilen wie Schrauben oder Muttern genutzt und ermöglichen mithilfe des Feuerverzinkungskessels (Normaltemperaturverzinkung) die Realisation vielfältiger Projekte wie den Bau des Zementsilos, dessen Konstruktion künftig über viele Jahrzehnte wirksam Rost abweisen kann.

Das Projekt wird voraussichtlich im März 2018 beendet. Ansprechpartnerin ist Ann Eeckhout, Kundenberaterin der Coatinc Ninove. Sie ist telefonisch unter +32 54 325656 zu erreichen oder per Mail an a.eeckhout@coatinc.com.

 

Als PDF herunterladen

Recent Posts

Tragen Sie Ihren Suchbegriff hier ein und drücken anschließend die Enter-Taste

Nassbeschichtung The Coatinc Company Saarlouisthe-coatinc-company-pr-meldung-siegerland-special